Finden Sie Ihren Traumjob bei der AWO!

Ob in Kitas, der Jugend- und Familienhilfe, den Psychosozialen Diensten, der Pflege, in der Verwaltung oder bei hauswirtschaftlichen Dienstleistungen: Die Aufgaben bei der AWO Schleswig-Holstein sind vielfältig und Menschen mit Freude und Leidenschaft an ihrem Beruf eröffnen sich bei uns zahlreiche berufliche Perspektiven.

Pflegedienstleiter*in (m/w/d)

Einrichtungen der Altenhilfe

Beginn 01.10.2020

Anstellung Vollzeit
  Festanstellung

Ort 25436 Tornesch

Einrichtung AWO Wohn- und Servicezentrum Tornesch

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der
Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir 4.223 Mitarbeiter*innen und bieten
hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.
So vielfältig wie die Lebenssituationen älterer Menschen, so vielfältig sind die Angebote rund um Wohnen, Pflege und
Alltagsbegleitung in den Einrichtungen der AWO.

Für unsere stationäre Pflegeeinrichtung in Tornesch, mit 138 Plätzen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Pflegedienstleitung mit entsprechender Qualifikation zur Ausübung dieser Funktion in Schleswig-Holstein.

Stellenbeschreibung

Qualifikation

- Abgeschlossene Ausbildung zum Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger

- Qualifikation zur Ausübung der Funktion als Pflegedienstleitung

- Eine hohe fachliche und soziale Kompetenz

- Motivation und Freude an der Arbeit mit Senioren

- Die Fähigkeit, teamorientiert zu arbeiten

- Identifikation mit den Werten der AWO

Wir bieten Ihnen

- Einen sicheren, unbefristeten und interessanten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und        umzusetzen

- Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut

- Stetige Weiterentwicklung durch individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote

- Bezahlung nach dem AWO-Haustarifvertrag mit betrieblicher Altersvorsorge und Jahressonderzahlung sowie Gehaltserhöhungen in     festgelegten Zeitstufen

- 30 Tage Urlaub

- Unterstützung durch ein Qualitätsmanagement nach EFQM

- Die Einbindung in einen landesweit agierenden Träger sozialer Dienstleistungen mit hundertjähriger Geschichte


←  zurück zur Übersicht