Corona-Impfungen starten in Lübeck

Erste Mieter*innen im AWO Servicehaus Lübeck gegen Corona geimpft

Lübeck, 28.12.2002 Die Corona-Impfungen sind in Schleswig-Holstein gestartet. Immpfteams haben sich auf den Weg in die Pflegeeinrichtungen gemacht, um die ersten Impfungen an die Hochrisikogruppe zu verteilen. Im AWO Servicehaus in Lübeck wurden bereits am Sonntag die ersten Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht.

"Die Resonanz ist sehr groß. Unsere Mieter*innen stehen quasi schon seit Bekanntgabe der Impfungen bereit. Die Impfungen machen unsere Mieter*innen, die Angehörigen und uns zuversichtlich für das kommende Jahr. Sie sind ein Hoffnungsschimmer nach den vergangenen Wochen und Monaten", sagt die Einrichtungsleiterin des AWO Servicehaus in Lübeck, Hanna Stoß.

In den kommenden Wochen werden weitere Pflegeeinrichtungen der AWO in ganz Schleswig-Holstein Besuch von den Impfteams erhalten. Die Impfungen sind freiwillig und werden nach einer ausführlichen medizinischen Information an die Bewohner*innen und Kolleg*innen verabreicht.