Leitbild & Werte

Grundlage unserer Haltung ist das humanistische Menschenbild, demzufolge alle Menschen von Geburt an über die Potenziale und Fähigkeiten verfügen, ihr Leben in Verantwortung für sich selbst und andere zu gestalten. Die Kindertagesstätte ist die erste Institution, in der Kinder mit unterschiedlichem kulturellen und sozialen Hintergrund gemeinsam gefördert werden. Akzeptanz statt Ausgrenzung ist die wichtigste Orientierung für diese Aufgabe.

Unser Ziel ist es, Kindern humane Werte (Respekt, Wertschätzung, Verlässlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Vertrauen) sowie die dazu gehörigen Lebenskompetenzen zu vermitteln. Diese sollen sie befähigen, Freude am Leben zu haben, es verantwortlich zu gestalten und mit Veränderungen und Unsicherheiten umzugehen.

Unseren pädagogischen Auftrag gestalten wir hierbei im Spektrum von gegenwärtigen kindlichen Bedürfnissen und zukunftsorientierten Kompetenzen. Wir verfolgen den Gedanken der Inklusion in unserer täglichen Arbeit. Unser Leitziel Chancengleichheit für alle Kinder erreichen wir durch Anerkennung der Unterschiedlichkeit und der Förderung des Zusammenlebens von behinderten und nichtbehinderten Kindern, Kindern aus benachteiligten Familien, von Mädchen und Jungen.

Die Werte der AWO verbinden alle unsere Einrichtungen

Solidarität: bedeutet für uns, sich für einander einzusetzen und damit ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln.

Toleranz: bedeutet für uns, die Individualität und Unterschiedlichkeiten bei Kindern und Familien zu erkennen, zu verstehen, zu akzeptieren und in die pädagogische Arbeit mit einzubeziehen sowie Integration als Selbstverständlichkeit anzusehen.

Freiheit: bedeutet für uns, individuelle Fähigkeiten zu entfalten und die Freiheit Andersdenkender zu berücksichtigen.

Gleichheit: bedeutet für uns, Kinder unabhängig von ihrer sozialen Herkunft zu fördern, denn Tageseinrichtungen für Kinder sind Orte, in denen alle Kinder gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen haben.

Gerechtigkeit: bedeutet für uns, die unterschiedlichen Bedarfe und Bedürfnisse von Kindern und Familien zu erkennen und das Dienstleistungsangebot entsprechend flexibel zu gestalten.