Kita Sternenhimmel

Willkommen in der Kita Sternenhimmel

Die Kindertagesstätte Sternenhimmel bietet in Barmstedt derzeit 155 Betreuungsplätze für Kinder im Alter zwischen 8 Wochen und 12 Jahren an.

Der Sternenhimmel besteht aus zwei Häusern: dem Haupthaus am Heederbrook 10 und der Außenstelle Kneipp-Kita „Wasserläufer“ am Ede-Menzler-Weg in Barmstedt.

Unsere Kindertagesstätte ist Bildungs-, Lern- und Erfahrungsort für Kinder und Eltern. Räume und Angebote im pädagogischen Alltag sind so gestaltet, dass Kinder sich individuell in Selbstbildungsprozessen entwickeln können. Begleitet durch Angebote der pädagogischen Fachkräfte und in den Stammgruppen, sowie im Freispiel unter den Kindern.

Wir wollen Kinder stark fürs Leben machen. Wir bilden und fördern Kinder ganzheitlich.

Zusätzlich zum bestehenden Konzept des Sternenhimmels wird in der Außenstelle „Wasserläufer“ die Kneipp-Pädagogik in die pädagogische Arbeit integriert.

Haupthaus

Krippengruppe

10 Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahre
Öffnungszeit 8.00 - 16.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr


Elementargruppen

Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

Gruppe 1: 20 Kinder, Öffnungszeit 8.00 - 16.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr;
Gruppe 2: 20 Kinder, Öffnungszeit 8.00 - 12.00 Uhr und Mittagsdienst
Gruppe 3: 20 Elementarkinder

Öffnungszeit 8.00 - 12.00 Uhr, 8.00 - 16.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr

Integrationsgruppe

15 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren 

Öffnungszeit 8.00 - 13.00 Uhr

Hort

Gruppe 1: 15 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren 
Gruppe 2: 15 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren

Öffnungszeit 12.00 - 16.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr


Außenstelle Wasserläufer

Elementargruppen Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

Gruppe 1: 20 Kinder, Öffnungszeit 8.00 - 13.00 Uhr
Gruppe 2: 20 Kinder, Öffnungszeit 8.00 - 13.00 Uhr


Tägliche erweiterte Öffnungszeiten:

Frühdienst ab 7.00 Uhr

Spätdienst bis 17.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr


Wir bieten einen Mittagsdienst für alle 5 Stundengruppen an.
Das ermöglicht eine Betreuung bis 14.00 Uhr mit der Teilnahme am Mittagessen.

 Der Hort ist in den Schulferien (ausgenommen unserer eigenen Kita-Schließzeit)
ganztags von 8.00 - 16.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr geöffnet.

 
Kosten

Das monatliche Entgelt je Kind beträgt ganzjährig (ab 01.08.2012) :

  • Ganztagskrippe 440,00 Euro
  • Ganztagelementargruppe 293,00 Euro
  • 4 stündige Betreuung 146,50 Euro
  • 5 stündige Betreuung 185,50 Euro
  • Hort 212,50 Euro
  • Früh-, Spätdienst je angefangene ½ Stunde 19,50 Euro
  • Mittagsverpflegung 46,50 Euro
Unser Bild vom Kind

Wir sehen jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit mit individuellen Bedürfnissen und Verhaltensweisen. Kinder bilden sich selbst durch Erforschung ihrer Lebensumwelt. In unserer Kindertagsstätte erhalten sie den Raum, die Materialien zum Ausprobieren und Experimentieren, sowie die Zeit dazu. Wir begegnen den Kindern wertschätzend und begleiten sie in ihren individuellen Entwicklungs- und Bildungsprozessen.

Stammgruppen und unterschiedliche Funktionen der Gruppenräume

Jedes Kind hat eine feste Zugehörigkeit zu einer Stammgruppe. Uns ist wichtig, Kindern die Geborgenheit und Sicherheit einer Gruppe zu geben. Hier wird von montags bis donnerstags offen gefrühstückt, werden Geburtstage gefeiert, finden Morgen- und Gesprächskreise und freitags der feste Gruppentag mit dem gemeinsamen Frühstück statt. Hier finden auch Eltern ihre festen Ansprechpartnerinnen.
Besonders wichtig sind uns die Eingewöhnungszeit und der Aufbau sicherer Bindungen zwischen Kindern, Eltern und Stammgruppenteams.

Die Gruppenräume unterscheiden sich durch einzelne Schwerpunkte und Themen (Bau- und Rollenspiel, Forschen und Experimentieren, Malen und Gestalten, Wahrnehmung und Entspannung, Natur und Musik). Die Räume sind klar strukturiert und anregend gestaltet. Im Haupthaus gibt es eine Turnhalle und einen Matschraum. Alle Kinder werden nach ihren individuellen Bedürfnissen bei der Orientierung im gesamten Haus von den Erwachsenen begleitet.

Angebote und Öffnung

Alle Mitarbeiterinnen des Haupthauses bieten montags bis donnerstags in ihren Fachbereichen Angebote für alle Kinder an. In der Außenstelle bieten die Mitarbeiterinnen ebenfalls in den Fachbereichen Aktivitäten an. Die Kinder entscheiden sich im täglichen Blitzlicht vor den Angeboten/Aktivitäten, an welchem/r Angebot/Aktivität sie teilnehmen möchten (z.B. Bewegung, Experimente, Englisch, Bauen und Konstruieren, Musik, Entspannung, Matschen, Außengelände). Danach sind alle Gruppen offen. Die Kinder entscheiden selbstbestimmt in welchem Raum sie spielen, handeln oder lernen möchten. Gruppenübergreifende Freundschaften sind möglich.

Bedeutung des Spiels

Im Spiel erschließen sich Kindergartenkinder die Welt mit all ihren Geheimnisen und Gesetzmäßigkeiten. Sie erproben ihre Fähigkeiten und Grenzen. Die Kinder messen sich mit Gleichaltrigen im Spiel, handeln Kompromisse aus oder setzen eigene Vorstellungen durch. Im täglichen Freispiel haben die Kinder die Möglichkeit durch Rollenspiele Verhaltensweisen auszuprobieren, erlebte Situationen nachzuspielen und sich intensiv damit auseinander zu setzen. Somit lernen sie schon früh eine Selbst-, Sach-, Methoden- und Sozialkompetenz, die für ihr späteres Leben unerlässlich ist.


Bewegung

Bewegung ist ein Grundbedürfnis für alle Kinder. Dabei entdecken sie ihren eigenen Körper und seine Fähigkeiten, lernen ihre körperlichen Leistungsgrenzen kennen und steigern. Sie treten über die Bewegung in Kontakt mit anderen Kindern und erweitern ihr Bild von der Welt. Kinder haben ein natürliches Bewegungsbedürfnis. Unsere Turnhalle im Haupthaus und die darin aufgebauten Bewegungslandschaften bieten den Kindern vielfältige Reize und Bewegungserfahrungen, die die gesamte Entwicklung der Kinder unterstützen. Die Kinder in der Außenstelle haben einmal wöchentlich die Gelegenheit einen psychomotorischen Aufbau in der großen Schulturnhalle zu nutzen. Gern bewegen sich die Kinder auch auf unseren Außengeländen des Haupthauses und der Außenstelle.


Portfolio

Portfolio ist eine von den Kindern selbstbestimmte Dokumentation ihrer individuellen Themen, ihrer Lebensumwelt ihrer Lernziele und –erfolge. In jeder Gruppe gibt es einen Portfolioarbeitsplatz. Hier befinden sich der Ordner mit verschiedenen Vordrucken zu verschiedensten Themen und der persönliche Portfolio-Ordner von jedem Kind. In ihrem Ordner heften die Kinder ihre gemalten Bilder zu bestimmten Themenbereichen, Interviews, Photos oder Geschichten chronologisch ab. Im Tagesablauf können die Kinder selbständig an ihren Portfolios arbeiten, wobei sie die Themen, z.B. Malen eines Kunstwerkes, Selbst- oder Familienportraits selbst entscheiden. Wir Erwachsenen begleiten und unterstützen die Kinder in diesem Prozess und schreiben auf Wunsch der Kinder Geschichten, Erlebnisse oder Träume auf. Dieser Ordner ist das Eigentum der Kinder und darf am Ende der Kindergartenzeit mitgenommen werden.


Lernwerkstatt

Unsere Lernwerkstätten im Haupthaus und der Außenstelle sind jeweils ein strukturierter Raum für alle 5 und 6 jährigen Kinder im Jahr vor der Schule. Kinder können hier selbstbestimmt Materialien und Spiele in folgenden Bereichen ausprobieren: Bau und Konstruktion, Zahlen, Naturwissenschaft, Wort und Schrift, Formen und Farben. Die Materialien haben einen hohen Aufforderungscharakter und ermöglichen den Kindern eine Selbstkontrolle. Wir Erzieherinnen bieten den Kindern Hilfe zur Selbsthilfe an.


Unsere Lernwerkstatt ist:

  • ein Ort, der Kinder zum Staunen bringt 
  • ein Ort, in dem Kinder Zeit und Ruhe zum Forschen finden
  • ein Ort zum intensiven Denken, Experimentieren und Erproben
  • ein Ort, der neue Lernwege anbietet
  • ein Ort, der individuelles Lernen anregt und unterstützt
  • ein Ort, an dem kein anderer sagt, welche Lösung richtig und welche falsch ist

Kneipp in der Außenstelle Wasserläufer
Die Außenstelle der Kita Sternenhimmel hat zusätzlich zum bestehenden Konzept der teiloffenen Arbeit (Stammgruppen, Portfolio, Aktivitäten, Lernwerkstatt, unterschiedliche Funktionen der Gruppenräume) den Schwerpunkt Kneipp in die pädagogische Arbeit aufgenommen.
Die ganzheitliche Gesundheitserziehung von Sebastian Kneipp ist zur vorbeugenden Gesundheitserziehung von Kindern und Integration in die pädagogische Arbeit einer Kindertagesstätte hervorragend geeignet. Kinder lernen spielerisch und alltäglich, Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Nach der kneipp´schen Lehre ruhen unsere


Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beruhen auf fünf Elementen:

       Wasser – Bewegung – Ernährung – Pflanzenkunde - Lebensordnung

Mitarbeiterinnen, die die Wasseranwendungen durchführen, sind entsprechend geschult und haben an mindestens einer Kneipp-Fortbildung teilgenommen und einen entsprechenden fachlichen Hintergrund.
Alle Wasseranwendungen basieren auf der Freiwilligkeit der Kinder!

Seit 2009 sind wir durch den Kneipp-Verband zertifiziert.



 

Unsere pädagogischen Ziele

  • Stärkung der Selbstkompetenz (umfasst viele Schlüsselqualifikationen im Umgang mit sich selbst, wie die Fähigkeit zu selbständigen Fühlen,Denken, Werten und Handeln). 
  • Stärkung der Sozialkompetenz (diese ermöglicht es dem Kind, das sozialeZusammenleben mit zu gestalten; dazu gehört die Fähigkeit eigeneBedürfnisse und Bedürfnisse anderer wahrzunehmen und miteinander in Beziehung zu setzen.).
  • Stärkung der Sachkompetenz (beinhaltet Fertigkeiten und Kenntnisse von Kindern, ihr Können und Wissen). Wir geben Kindern vielfältige Anregungen und Beschäftigung mit Sachthemen in unterschiedlichen Bildungsbereichen.
  • Stärkung der Lernmethodischen Kompetenz (der Aufbau der Lernmethodischen Kompetenz bedeutet für Kinder, das Lernen zu lernen und sich eigene Lern- und Bildungsprozesse bewusst zu machen).

Kontaktadresse : 

AWO Kindertagesstätte
Sternenhimmel

Heederbrook 10
25355 Barmstedt

Telefon: 04123  923 00
Telefax: 04123  923 03
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung :
Renate Fehrs
Viola Gottschalk

Bürozeiten :
08.00 - 16.30 Uhr

Öffnungszeiten :
Mo. - Do.
07.00 Uhr - 17.30 Uhr
Fr.
07.00 Uhr - 16.00 Uhr

Gesamtplätze :
155 Plätze

Altersgruppen :   
8 Wochen - 12 Jahre