Freitag, 11 August 2017 09:49

sozialpäd. Fachkraft – m/w UMA-Inobhutnahme-Einrichtung Elmshorn

Für unsere UMA-Inobhutnahme-Einrichtung nach §§ 34, 42 SGB VIII in Elmshorn

suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine sozialpädagogische Fachkraft – m/w
(staatl. anerk. Erzieher*in; Dipl. Sozialpädagog*in; Sozialarbeiter*in BA)

für den Gruppendienst im Rahmen der
der Unterbringung, Versorgung und Betreuung
von unbegleiteten minderjährigen Ausländern (umA).

Es sind zwei Vollzeitanstellungen mit 39,0 Wochenstunden zu besetzen, die Anstellung erfolgt unbefristet.

In der Einrichtung betreuen wir über Tag und Nacht bis zu 12 unbegleitete minderjährige Ausländer, die im Rahmen der Inobhutnahme vorübergehend bei uns untergebracht sind.


Wir erwarten:

  • Praxiserfahrung, insbesondere im Arbeitsfeld "Hilfen zur Erziehung" bzw. in der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländer*innen
  • Interkulturelle Kompetenz sowie Kenntnisse des Ausländer- und Asylrechtes
  • Positives Menschenbild und wertschätzender Umgang mit Geflüchteten
  • Schutz der Betreuten sowie Empathie bei Wahrung professioneller Distanz
  • Fähigkeit zum zielorientierten und strukturierten Arbeiten
  • Besonnenes und adäquates Handeln in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachkräften und Ehrenamtlichen in einem Netzwerk der modernen Flüchtlingssozialarbeit
  • Engagement, Flexibilität und persönliche Belastbarkeit
  • Sprachkenntnisse u.a. in Arabisch, Dari, Farsi, Französisch oder Englisch sind von Vorteil
  • Kfz.-Führerschein und PC-Kenntnisse (Office und IT-Kommunikation)


Wir bieten:

  • Ein interessantes und dynamisches Arbeitsfeld
  • Einbindung in ein kompetentes, multiprofessionelles Team
  • Regelmäßige Fachberatung, Supervision und Fortbildung
  • Betriebliche Altersversorgung (VBLU)


Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarifvertrag der AWO Schleswig-Holstein gGmbH in der Entgeltgruppe 8 bzw. 9, Stufe nach persönlicher Voraussetzung. Die Tätigkeit erfordert wechselnde Dienstzeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen, sowie Nachtbereitschaften.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2017 an die:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Jugend- und Familienhilfe Region Süd-West
Bereich Wohngruppen
Theodor-Storm-Allee 62a
25436 Uetersen

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für telefonische Nachfragen ist Herr Kleinwort
unter der Tel.: 04122  9038-0  (Zentrale) erreichbar.

zurück

Letzte Änderung am Freitag, 11 August 2017 09:55