Beratungs-und Therapiezentrum BTZ

Vor Ort, gut erreichbar, unbürokratisch und gut vernetzt sind die wesentlichen Bausteine der über 30-jährigen Arbeit des BTZ mitten in Hainholz. 
Die Angebote als freier Träger der Jugendhilfe sind vielfältig:
Therapeutische Schularbeitengruppen für Grundschulkinder, Sozialberatung, Trägerschaft der Betreuung an der Grundschule Hainholz, Erziehungs- und Familienberatung, Stadtteilarbeit, die Tagesgruppe als ambulante Erziehungshilfe und das Kinder- und Jugendhaus STROMHAUS

Diese Vielfalt an Aktivitäten und Beratungsangeboten wird heute durch 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehrenamtliche ermöglicht.
Neben Deutsch wird auch Russisch und Türkisch gesprochen.

Vor Ort, gut erreichbar, unbürokratisch und gut vernetzt

Seit 30 Jahren arbeitet das BTZ mitten in Hainholz. Wir sind ein freier Träger der Jugendhilfe und unsere Angebote sind vielfältig:

  • Therapeutische Schularbeitengruppen für Grundschulkinder
  • Sozialberatung
  • Trägerschaft der Betreuung an der Grundschule Hainholz
  • Erziehungs- und Familienberatung
  • Stadtteilarbeit
  • Tagesgruppe als ambulante Erziehungshilfe 
  • Kinder- und Jugendhaus STROMHAUS

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere Aktivitäten vor, wir laden Sie ein zu stöbern, sich zu informieren. Haben Sie Fragen?  Rufen Sie uns einfach an.   

Diese Vielfalt an Aktivitäten und Beratungsangeboten wird heute durch 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Ehrenamtliche ermöglicht. 
Neben Deutsch wird auch Russisch und Türkisch gesprochen. 

Zum Einzugsbereich der Tagesgruppe Elmshorn gehört die Stadt Elmshorn und deren nähere Umgebung, zum Beispiel Klein-Nordende, Bevern,  Bockholt-Hanredder, Vossloch, Barmstedt u. a. 

Die Tagesgruppe ist Bestandteil des Beratungs- und Therapiezentrums (BTZ) im Stadtteil Hainholz und kooperiert eng mit den übrigen Diensten des BTZ, und zwar der Erziehungsberatung, der Schularbeitengruppe und dem Stromhaus. 

Die Tagesgruppe Elmshorn befindet sich nach ihrem Umzug im Oktober 2005 auf dem Gelände des Kirche in enger Nachbarschaft mit dem Kindergarten und dem Haus der Begegnung (HdB).

 
bild_gruppenarbeit 
 
  • wenn du Probleme in der Schule oder mit Freunden hast
  • wenn du ständig Streit mit deinen Eltern oder deiner Familie hast
  • wenn du Probleme mit dem Essen, mit Drogen oder mit der Sexualität hast
  • wenn du oft deprimiert bist oder dich selbst verletzt
  • wenn du dich von Anderen bedroht fühlst
dann kannst Du Dich an uns wenden. 
Telefonisch, per Email oder Du kommst einfach bei uns vorbei,  vielleicht mit einem Freund oder einer Freundin.
schreibwerkstatt.jpg
Wer kommt dahin
  • 40 Grundschulkinder der Klassen 2, 3, 4 aus der Grundschule Hainholz, Astrid- Lindgren-Schule, Timm-Kröger-Schule   
  • Mädchen und Jungen mit Hilfebedarf, angemeldet durch Eltern, Schule oder Soziale Dienste


Was ist das 

  • Hilfe bei den Hausaufgaben an vier Tagen in der Woche
  • Sprachförderung und sozialpädagogische Betreuung

Unser Ziel
  • Kinder in ihren Fähigkeiten, ihren sprachlichen und sozialen Kompetenzen stärken
  • Verbesserung der Schulleistungen
  • regelmäßige Unterstützung bei den Hausaufgaben in Kleingruppen
 
Wir beraten Sie in folgenden Angelegenheiten:
  • Grundsicherung und Hilfen zum Lebensunterhalt
  • Arbeitslosengeld II (Hartz IV)
  • Miete und Wohnen 
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen
  • Aufsetzen von Schriftstücken
  • Beratung in sozialrechtlichen Angelegenheiten im Umgang mit Behörden

In den ersten Lebensjahren erleben wir an unserem Kind rasante Entwicklungsschritte: Das Kind lernt sitzen, krabbeln und schließlich laufen. Es lernt auch, sich mit anderen zu verständigen – erst durch Blicke, Schreien, aber auch durch Lächeln. Seine eigene kleine Persönlichkeit mit Bedürfnissen, großen Gefühlen und eigenem Willen entwickelt sich immer weiter. Dabei braucht es Erwachsene, die es angemessen unterstützen und begleiten.
Entwicklungspsychologische Beratung kann Sie unterstützen, feinfühlig auf Ihr Kind einzugehen und eine sichere Bindung aufzubauen. Diese gilt als optimale Grundlage für das spätere Leben.

Bei Fragen zur Entwicklung Ihres Kindes

  • Warum schläft es nachts nicht durch? Warum schläft es so schlecht ein?
  • Warum schreit mein Kind so viel? Wie kann ich es beruhigen?
  • Mein Kind isst oder trinkt nicht gut.
  • Mein Kind hört nicht auf mich!
  • Entwickelt sich mein Kind normal?
  • Warum ist mein Kind immer so unruhig?
  • Was kann ich tun, damit mein Kind nicht so ängstlich ist?


oder wenn Sie sich Sorgen machen, weil 

  • sie es sich alles ganz anders vorgestellt haben…
  • Sie schon alle Ratschläge gelesen und ausprobiert haben…
  • Ihnen alles zu viel wird und Sie das Gefühl haben "das halte ich nicht mehr lange aus…"
  • Sie total wütend auf ihr Kind sind…
  • Sie schon einmal herumgebrüllt haben…
  • Sie Angst haben, dass es noch schlimmer wird…

dann können Sie sich an uns wenden.

Wir bieten Ihnen Beratung durch eine spreziell für Säuglinge und Kleinkinder ausgebildete Beraterin, die Sie in Ihrer Feinfühligkeit Ihrem Kind gegenüber unterstützt durch: 

  • Sehen: Ein ausführliches Beratungsgespräch über die Entwicklung des Kindes und Ihre Sorgen. Bei einem Folgetermin möchten wir auch gern Ihr Kind in seiner Alltagssituation kennen lernen (unterstützt von einer kurzen Videoaufnahme).
  • Verstehen: Aus der Beobachtung (was braucht ihr Baby, was sagt es uns) ergeben sich weitere Beratungsgespräche zu Ihrer Unterstützung.
  • Handeln: Raum und Zeit für Gespräche über Veränderungen und evtl. weitere Schritte.

Unsere Beratung ist kostenfrei. Alle Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 hilfe_fuer_kinder.jpg
  "Kinder, die man liebt, werden Erwachsene, die lieben"
 
  • wenn du Probleme mit Deinen Eltern oder Geschwistern hast
  • wenn du dich oft mit deinen Freunden streitest
  • wenn es in der Schule nicht gut klappt 
  • wenn du dich manchmal schlecht fühlst, wenn Du Kopf- oder Bauchschmerzen, große Traurigkeit, Angst oder Wut hast
  • wenn du einfach über Deinen Kummer mit jemanden reden möchtest
 
dann kannst du zu uns kommen oder hier anrufen.
 
Du kannst natürlich auch einen Freund oder eine Freundin oder auch deine Eltern bitten bei uns anzurufen.

Wir bieten kostenlose, vertrauliche Beratung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Elternpaare, Pflegeeltern, Alleinerziehende und Familien, im Besonderen für „junge Familien“.

Unser Angebot richtet sich an:

… Kinder,
die Schwierigkeiten zu Hause, in der Schule oder mit Gleichaltrigen haben oder bei denen körperliche Symptome auftreten.


… Jugendliche
die Schwierigkeiten haben, wie sie bei den Kindern beschrieben wurden oder solche die speziell mit der Entwicklung in der Pubertät zu tun haben.

… Eltern

die sicherer im Umgang mit ihrem Baby oder Kleinkind werden möchten,

die sich Sorgen um die Entwicklung ihrer Kinder machen

sich in der Erziehung ihrer Kinder manchmal unsicher fühlen.

wenn Sie oft und immer wieder Streit wegen der Hausaufgaben, dem Aufräumen oder und dem Zuspätkommen haben,

wenn es oft Spannungen in der Familie gibt, vielleicht durch Trennung oder neue Partnerschaft,

wenn sich die Geschwister ständig in den Haaren haben,

wenn Sie ihr Kind einfach nicht mehr verstehen oder

wenn Sie Anregungen für neue Lösungswege im Umgang mit Ihren Kindern suchen,

können Sie sich gern an uns wenden.


Wir arbeiten im Interesse des Stadtteils durch
 
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung auf dem Aktivspielplatz (ASP) am Rethfelder Ring (montags und mittwochs 14.00 – 17.00 Uhr)
  • Stadtteilzeitung „Hainholzer Bote“
  • Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche
  • Gesprächskreis Hainholz
  • Stadtteilfeste

Kontaktadresse :

AWO Schleswig-Holstein gGmbH

BTZ
Beratungs- und Therapiezentrum
Hainholzer Damm 13a
25337 Elmshorn
Tel: 04121 79 12 42

Leitung :
Kerstin Thiel
Verwaltung :
Karin Weschke

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!