Betreuung für zehn Krippenkinder aus Laboe


AWO eröffnet trägergestützte Kindertagespflege im ländlichen Raum
 
Laboe. Bildung beginnt mit der Geburt. Eine zukunftsweisende Pädagogik verlangt seit Langem eine aktive Beteiligung Erwachsener an dem Bildungs- und Wahrnehmungsprozess von Kleinkindern. Derzeit werden nach aktuellen Zahlen des Statistikamtes Nord 30,9 Prozent aller Kinder im Land im U3-Bereich in Kindertageseinrichtungen oder in der Tagespflege betreut, in Laboe beträgt die Betreuungsquote sogar 50 Prozent. Sozialministerin Kristin Alheit betont: "Kommunen, Träger und auch die AWO haben in Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Land einen Kraftakt zur Ausbau der Kitabetreuung hingelegt." Die AWO Schleswig-Holstein hat am heutigen Donnerstag, 30. März, ihre erste trägergestützte Kindertagespflege im ländlichen Raum in Laboe eröffnet.

EO Laboe Band

Die Bürgermeisterin von Laboe Ulrike Mordhorst, Cecilia Wilke (2) mit ihrer Betreuerin Nicole Berger sowie Sozialministerin Kristin Alheit haben heute feierlich ein Blumenband zur Eröffnung der AWO-Kindertagespflege "Die Kiebitze" durchgeschnitten. Fotos AWO

Hafis, mit Dir allein

AWO Integrationscenter Geesthacht lud zum Literaturabend auf Persisch

Beim ersten "Literaturabend auf Persisch" im AWO IntegrationsCenter in Geesthacht haben Geflüchtete literarische Texte auf Farsi-Dari gelesen. Unter den gut 30 Gästen stammten die meisten aus Afghanistan und dem Iran. Sie sind Geflüchtete aus Unterkünften im ganzen Südkreis Herzogtum Lauenburg, auch einige ehrenamtliche Helfer*innen sind gekommen. Die Geflüchteten trugen eigene Gedichte vor, aber auch Werke beliebter persischer Dichter*innen und Schriftsteller*innen.

 

 MMS TEASER grau