Mitbestimmung für die Kleinsten

Der Deutschlandfunk berichtet über die AWO Demokratie-Kitas
Hamburg/Berlin. Demokratie mit Kleinkindern? Klappt! In der Kita "Lotte Lemke" in Halstenbek bei Hamburg können die Kleinen mitbestimmen bei wichtigen Fragen wie Mittagessen oder neue Erzieher*innen. Das ist lehrreich und lohnt sich, so das Fazit der Kita-Leiterin Claudia Baumann. Sie war bei Vladimir Balzer und Axel Rahmlow in der Sendung „Studio 9“ am 17. Mai zu Gast im Studio:
http://www.deutschlandfunkkultur.de/mitbestimmung-in-der-kita-demokratie-lernen-im-kindergarten.1008.de.html?dram:article_id=386431

Im Zweifel für die Freiheit

AWO Schleswig-Holstein überführt bundesweites Vorzeigeprojekt zum Thema freiheitseinschränkende Maßnahmen in der Pflege in Regelbetrieb

Kiel. Sie rufen nicht nur schreckliche Bilder hervor: Freiheitseinschränkende Maßnahmen (FEM) in der Pflege sind auch falsch verstandene Fürsorgemaßnahmen und werden außerdem viel zu oft gesetzeswidrig angewendet. „Wer Menschen im Bett fixiert oder in ein Zimmer einsperrt, verletzt deren Menschenwürde und deren Recht auf körperliche Unversehrtheit“, sagt AWO-Geschäftsführer Michael Selck. Diese Maßnahmen sind grundsätzlich strafbar, nur in besonderen Ausnahmefällen gerechtfertigt und müssen dann von einem Gericht genehmigt werden.

 

 MMS TEASER grau